Samstag, 30. November 2013

Aus den Augen aus dem Sinn. Schön wäre es in manchen Fallen ganz bestimmt



Mein Herz breche ich mir lieber vorher schon selber



Auch Therapeuten wollen dich vögeln sehen, denn dann bist du glücklich und sie haben Erfolg gehabt




my mother wants me to fuck



Deine Natur lässt dich vögeln



Wunderwendung



Es geht schneller

wenn ich es kommen lasse, denn ich will rein gar nichts. Ich muss vieles, aber von einem Wollen keine Rede. Ja, wenn ich könnte, würde ich wollen. Darf ich aber nicht, ich will es auch nicht wollen. Kapier das, du Wixxer. Ich kann dir was erzählen, vertraust du mir etwa nicht? Ich ziehe das bis ans Ende. Geht nicht um den Glauben, aber dir vertraue ich nicht. Wieso? Weil du der Wahrheit nicht traust und mich von deinen Urteilen überzeugen musst. Wer von uns liegt falsch? Ja, klar, du hast den Beweis. Ich habe es dir tausend mal und auch von Anfang an erzählt. Den Rest hätte ich mir sparen müssen, dann wäre es schneller gegangen und ich müsste meine Zeit und meine Kraft nicht verschwenden, mich mit der Idiotie der Psychiatrie und Vormundschaft rumzuschlagen. Erst recht nicht, wenn ich von Anfang an recht hatte und du dann anfängst, es immer weniger zu kapieren. Ja, nach Strich und Faden verarscht. Derart verarscht, dass ich mich verarscht fühle. Vertraue mir niemals, denn ich werde dir niemals vertrauen.

Folge mir zeitlos



Mittwoch, 27. November 2013

Zu früh alles richtig gemacht und deshalb damit nicht repektiert und geliebt worden. Heute alles aufgegeben



Abends in eine Bar gehen



Augen auf und durch

Dann schaue ich dir in die Augen und du siehst zuerst weg. Naja, ist ja auch kein Wettstreit. Hältst mich vielleicht für einen Spinner. So lange kann ich dir ungetrost in die Augen schauen. Kann dich auseinander nehmen, wenn ich wollte, aber wozu sollte ich das tun?
Wie lange können wir uns in die Augen schauen und uns dennoch unterhalten, uns zu hören? So lange schauen wir uns in die Augen und dann kann ich nicht mehr reden, schweife ich ab. Dann redest du und ich schaue dir dabei in die Augen und ich tauche ab, tauche ein. Kann soviel anderes sehen, eine Geschichte, eine andere Welt und irgendwie hat das auch oft mit Sex zu tun. Mit Kraft, Energie und Stärke, auch Schmerz, Leidenschaft und Verzweiflung. Ich sehe dir in deine beiden Augen und ich muss verfluchterweise und zum Teufel nicht einmal lachen.
Doch ich lache durchaus. Bin ja kein richtiger Psychopath, sondern eher ein lustiger Mensch. Ach, Herr Gott, hätte ich das mal immer schon so stark gemacht. Wer weiß und hättste, wärste, könnste. Alles nicht so leicht, wenn man es erstmal kann.

Pimmelwitze

 
 
Ein Amerikaner, der seine Freundin aufrichtig liebte, beschloss, ihren Namen auf seinen Penis zu tätowieren. Ihr Name war "WENDY". Die Tätowierung wurde im erigiertem Zustand gemacht, so dass, wenn der Penis nicht erigiert war, nur "W Y" zu sehen war.
 
Nachdem das Paar geheiratet hatte, verbrachten sie ihre Flitterwochen in Jamaica. Als der Mann auf einer Toilette war, stand ein Jamaikaner neben ihm, der auch ein "W Y" auf seinem Penis hatte.
 
Daraufhin fragte der Amerikaner freundlich: "Na, heißt ihre Freundin auch Wendy wegen Ihres Tattoos?"
 
Da meinte der Jamaikaner freundlich: "Nein, mein Herr, bei mir steht: 'Welcome to Jamaica! Have a nice Day!'"

Blick in die Zukunft. Köln Chorweiler

Kontakt

tim.a.elstner(at)gmail.com